English

4. Internationale Energiewende-Konferenz

Berlin Energy Transition Dialogue 2018

Die Bundesregierung und der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und seine Partner BSW-Solar, dena und eclareon veranstalten am 17. und 18. April 2018 die vierte internationale Energiewende-Konferenz im Auswärtigen Amt, den Berlin Energy Transition Dialogue 2018 (BETD). Unter dem Motto „towards a global Energiewende“ treffen sich jedes Jahr internationale Entscheidungsträger der Energie- und Außenpolitik, Industrie, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie die wichtigsten globalen Energieexperten. Sie diskutieren über die aktuellen Entwicklungen der Energiepolitik, innovative Politikmechanismen, neue Investitionsmöglichkeiten und zukünftige Geschäftsmodelle, die sich aus der globalen Energiewende ergeben. 

Der Berlin Energy Transition Dialogue hat sich als ideale Plattform für ein internationales Publikum bewiesen, um über tragfähige Konzepte der international stattfindenden Transformation des Energiesystems zu diskutieren. In diesem Jahr kamen mehr als 2.000 hochkarätige Teilnehmer aus 95 Ländern mit insgesamt über 50 Delegationen und mehr als 43 Energie- und Außenministern sowie Staatssekretären ins Auswärtige Amt. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich zu vernetzen und Lösungen für die globale Energiewende zu entwickeln. Neuartige Formate wie Eins-zu-Eins-Debatten, Pitches und Interviews beleben auch in diesem Jahr den Meinungsaustausch auf der Bühne und binden das hochkarätige Publikum in den Dialog mit ein.

  • Die offizielle Webseite zur Veranstaltung finden Sie auf www.energiewende2018.com

  • Über Twitter erreichten wir 10,5 Millionen Nutzer und erzielten damit eine Reichweite von 42 Millionen Impressionen. Folgen Sie weiter dem grünen Energiewende Sofa auf Twitter @greensofa_betd

  • Alle Reden und Panels aus dem "Weltsaalt" finden Sie hier.

Leitfragen des BETD

Die globale Energiewende ist in vollem Gang! Erneuerbare und Energieeffizienz sind auf dem Vormarsch und setzen ständig neue Rekorde bei Technik, Ausbau und Kostensenkung. Hinzukommen die Digitalisierung und disruptive Innovationen, die neue Märkte eröffnen und Business Modelle verändern. Wie können wir diese Entwicklungen nutzen? Was bedeuten Sie? Wie integrieren wir die Energiewende erfolgreich in allen Sektoren? Wie erreichen wir die Pariser Klimaziele und die UN Agenda 2030?

Der Fokus in diesem Jahr: Wie können wir eine innovative sektorenübergreifende  Energiewende voranbringen? 

Die Berliner Energiewende-Woche (16.-20. April)

In der Woche des Berlin Energy Transition Dialogue finden zahlreiche energiebezogene Veranstaltungen statt und verwandeln Berlin in die Energiewende-Hauptstadt. Erleben Sie die neue Energiewelt hautnah mit den Side-Events, Exkursionen, Empfängen und Workshops. Ein besonderes Highlight ist der Abendempfang am Dienstag 17. April 2018, zu dem alle Gäste des Berlin Energy Transition Dialogue, des Tech Festivals und des EventHorizon im Kraftwerk Berlin zusammenkommen. Dort werden 18 internationale Start-ups bei der Zeremonie des Start Up Energy Transition (SET) Awards als Finalisten in sechs Kategorien ausgezeichnet. Nie gab es eine bessere Gelegenheit sich mit hochrangigen internationalen Entscheidungsträgern, Blockchain-Experten, Investoren, Unternehmern und jungen Kreativen zu treffen.

Das Green Energiewende Sofa

Jede Transformation braucht einen gemeinsamen Treffpunkt, an dem Menschen zusammen kommen und die gesetzten Ziele umsetzen können. Um für den Berlin Energy Transition Dialogue zu werben, haben wir das Green Energiewende Sofa als genau diesen Treffpunkt ausgesucht. Wie bereits in der Vergangenheit, wird das klimafreundliche Energiewende Sofa bei allen Energiewende Hotspots weltweit vertreten sein.

Erfahren Sie mehr über das Green Energiewende Sofa: Folgen Sie dem Sofa auf Twitter und diskutieren Sie mit uns unter dem Hashtag #betd2018

Projektleiter

Herr 
Sebastian Jasim
Telefon: 030 / 275 81 70 - 0

Impressionen vom BETD 2018