English
  • © Stiftung Offshore-Windenergie | Weserwind | Detlef Gehring | 2008

Lumenaza und Enerkíte siegen beim Speed Pitch auf dem BEE-Neujahrsempfang

Berlin, 25.02.2016. Die beiden Berliner Start-ups wurden am 24. Februar von einer Jury und vom Publikum für ihre innovativen Ideen ausgezeichnet.

Enerkíte-Gründer Bormann

Lumenaza und Enerkíte haben sich beim ersten BEE-Speed Pitch auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbands Erneuerbare Energie am 24. Februar 2016 in Berlin durchgesetzt.

Die Online-Plattform Lumenaza erhielt den Jurypreis. Ziel des Berliner Start-ups ist eine von Bürgern getriebene regionale, gemeinschaftliche und transparente Versorgung mit Ökostrom. „Was für regionale Lebensmittel funktioniert, sollte eigentlich noch besser für regionalen Strom funktionieren. Wir möchten dazu beitragen, dass die Anzahl an Produzenten weiter wächst und dieser Ökostrom auch regional verbraucht werden kann. Zur Unterstützung geben wir allen Beteiligten Werkzeuge an die Hand, mit denen sie den weiteren Ausbau hin zu einer nachhaltigen, dezentralen Stromversorgung in ihrer Region weiter vorantreiben können“, so Dr. Christian Chudoba, der die neue Geschäftsidee basierend auf flexibler Software entwickelte.

Der Publikumspreis ging an das ebenfalls in Berlin ansässige Start-up EnerKíte, das den Anspruch verfolgt, in wenigen Jahren mit Höhenwindenergie den preiswertesten Ökostrom zu erzeugen. „Drachenflügel haben einzigartiges Potential. Mit ihnen erntet man den Wind, der oberhalb der Blattspitzen konventioneller Windkraftanlagen weht. Darüber hinaus können diese portablen Windkraftanlagen Katastrophengebiete und schwer zugängliche Regionen nachhaltig mit sauberem Strom versorgen“, so Gründer Dr. Alexander Bormann.

Insgesamt hatten sich knapp 40 Start-ups beworben; sieben wurden zum Speed Pitch eingeladen: Neben den beiden Gewinnern die Unternehmen Ecoligo, Energieheld, Greenergetic, GreenLS und SunOyster.

Der gemeinsam mit KIC InnoEnergy initiierte Pitch richtete sich an Start-ups, die die Energiewelt der nächsten Jahre mit innovativen Geschäftsmodellen positiv verändern und die Energiewende smart voranbringen möchten.

Präsentationen der Start-ups

Dr. Carsten Corino (SunOyster Systems GmbH)
Die SunOyster - solare KWK


Markus Schwaninger (ecoligo.)
make investments. make them matter.


Michael Kessler (Energieheld)
Energetische Modernisierung von Immobilien


Dr. Stefan Geißendörfer (Green Logistic Systems)
Next Energy

Ihr Ansprechpartner zu unseren Mitteilungen

Frau
Irene Beringer
Telefon: 030 / 275 81 70-16