English

Treffen Sie den BEE auf der E-world 2018

Vision 2025 - Kick-off für die moderne Energiewirtschaft!

Der BEE lädt im Rahmen der E-world 2018 am 08. Februar in Essen zum fachlichen Austausch zu konkreten Energiemarktthemen und Gesetzgebungsvorhaben ein. Ziel der Werkstatt Vision 2025 ist es in Workshops Ideen für Verbesserungen der Rahmenbedingungen auszutauschen und Orientierung bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zu geben.  Die Werkstatt richtet sich an Verbandsvertreter, Unternehmenspraktiker und Entscheider der Energiewirtschaft. Für die Teilnahme müssen Sie nicht Mitglied des BEE sein, kommen dann aber auch nicht in Genuss einer vergünstigten oder kostenfreien Teilnahme.

Das Format

Die neue Legislaturperiode ist gestartet und entscheidende Weichenstellungen werden diskutiert:

  • Wie verändert sich der Strommarkt?
  • Wie wirkt sich der CO2-Preis im Strommarkt aus?
  • Welche Speicher erobern zuerst den Markt?
  • Was bedeutet Flexibilität bei einer zunehmend auf fluktuierender Erzeugung basierenden Versorgung?
  • Und wer gewährleistet die Versorgungssicherheit?

Nach einem kurzen Impuls des Referenten/der Referentin soll ein Gespräch mit der BEE-Geschäftsführung und dem Publikum geführt werden. Zum Ende der Veranstaltung ist eine 40 minütige, gemeinsame Diskussion aller Beteiligten vorgesehen, um Zusammenhänge und konkrete Chancen für neue Geschäftsmodelle herauszuarbeiten.

Treffen Sie uns am Stand des Energy Transition Forum in Halle  6 (Nähe Übergang aus Halle 7).

BEE-Werkstatt "Energiemarkt" am 08.02.2018

11:00     
Begrüßung: Eine neue und erneuerbare Energieversorgung im Jahr 2025
Dr. Peter Röttgen, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

11:15Vision 2025 | Die Strategie eines Energiekonzerns
Manfred Volker Haberzettel, EnBW

11:30

Vision 2025 | Energie intelligent vernetzt
Dr. Martin Grundmann, ARGE Netz
11:45
Vision 2025 | Kommunale Energieversorgung – nah, sauber und umfassend
Carsten Hoffmann, GGEW

12:00Vision 2025 | Der Prosumer als Held der Energiewende
Lena Cielejewski, prosumergy
12:15
Vision 2025 | Die Erneuerbaren Energien in der Systemverantwortung
Jan Aengenvoort, Next Kraftwerke

12:30Vision 2025 | Der Beitrag von grünem Gas
Inga Posch, FNB Gas
12:45
Vision 2025 | Mobilität neu denken
Dr. Frank Pawlitschek
, Ubitricity

13:00

Diskussion im Panel
13:45
Zusammenfassung und Schlusswort
Dr. Peter Röttgen, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

14:00Get-together bei kleinem Buffet

Ihr Ansprechpartner

Herr
Robert Brandt
Telefon: 030 / 2758170-0

Rückblick auf die E-world 2017