English

BEE-Vorstellungsveranstaltung „BEE Wärme- und Kältestrategie“ am 29. März 2017

Effizient Erneuerbar: Was JETZT zum Gelingen einer Erneuerbaren Wärmewende getan werden muss

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) hat mit wissenschaftlicher Unterstützung durch das Hamburg-Institut, das Institut für Energie- und Umweltforschung und Malik Management mit einem computergestützten Verfahren den Wärmemarkt und seine Strukturen ausführlich analysiert, um die Schalthebel und  Treiber einer  Erneuerbaren  Wärmewende zu identifizieren, ohne dabei den ebenso wichtigen Bereich der Energieeffizienz außen vor zu lassen. 

Die Ergebnisse dieser ausführlichen Analyse möchten wir Ihnen am 29. März von 11 bis 13 Uhr vorstellen und mit Ihnen diskutieren. Dazu haben wir Herrn Dr. Martin Pehnt vom ifeu gewinnen können. Im Nachgang sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit angefragt, die Ergebnisse zu kommentieren und gemeinsam mit den Geschäftsführern der Erneuerbaren Branchenverbände sowie Ihnen zu diskutieren. 

Programm

11.00 Uhr Begrüßung
Karl-Heinz Stawiarski, Vize-Präsident Bundesverband Erneuerbare Energie und Sonderbeauftragter Bundesverband Wärmepumpe

11.10 Uhr Effizient Erneuerbar: Was JETZT zum Gelingen der Erneuerbaren Wärmewende getan werden muss
Vorstellung der Empfehlungen der Wissenschaft im Rahmen der Analyse des Wärmemarktes und der BEE Wärme- und Kältestrategie

Dr. Martin Pehnt, Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu)

11.40 Uhr Eine Entgegnung durch
Hans-Borchard Kahmann, Bundesministerium für Finanzen
Dr. Alexander Renner, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

12.05 Uhr  Podiumsdiskussion „Ein Markt für die Erneuerbare Wärmewende: Aufbruch oder Einbruch in der nächsten Legislaturperiode?“ mit Fragen und Diskussion aus dem Plenum

13.00 Uhr Get-Together und Imbiss

Ort: VKU Forum Raum I, Invalidenstraße 91, 10115 Berlin

>>> Zur Anmeldung <<<

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Helmut Jäger

Vorstandsmitglied des Bundesverband Erneuerbare Energie und des Bundesverband Solarwirtschaft

Karl-Heinz Stawiarski

Vize-Präsident Bundesverband Erneuerbare Energie und Sonderbeauftragter Bundesverband Wärmepumpe

Martin Bentele

Geschäftsführer des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands 

Dr. Georg Wagener-Lohse

Vorstandsmitglied des Bundesverband BioEnergie

Dr. Alexander Renner

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Leiter des Referats Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudebereich

Hans-Borchard Kahmann

Bundesministerium für Finanzen

Ihr Ansprechpartner

Herr
Ulf Sieberg
Telefon: 030 / 275 81 70 - 13