English

Mitglied werden

Unterstützen Sie den konsequenten und zügigen Ausbau Erneuerbarer Energie durch eine Mitgliedschaft beim Dachverband der Erneuerbaren-Branche! 

Erneuerbare Energien sind ein Gewinn für die Umwelt, die Wirtschaft und für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land.

Der Bundesverband Erneuerbare Energie ist seit 25 Jahren die starke Stimme der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland. Wir vertreten gegenüber Politik und Medien das Ziel einer hundertprozentigen Versorgung aus Erneuerbaren Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Als Dachverband bündeln wir die Interessen von derzeit 24 Verbänden und Organisationen sowie 25 Unternehmen mit 30 000 Einzelmitgliedern, darunter mehr als 5 000 Unternehmen.

Wir freuen uns, wenn Sie den BEE durch eine Mitgliedschaft stärken.  

Unsere Leistungen für Sie

  • Politische Interessensvertretung: Wir setzen uns in Brüssel, Berlin und auf Länderebene dafür ein, die energiepolitischen und -wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien zu verbessern und fordern Vorfahrt für regenerative Energie.

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Wir informieren Journalisten als zentraler Ansprechpartner der Erneuerbaren-Branche tagesaktuell und kompetent zu allen relevanten Themen in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

  • Wissenschaftliche Expertise: Wir initiieren und koordinieren im Rahmen der Plattform Systemtransformation und darüber hinaus Studien mit unabhängigen wissenschaftlichen Partnern, um der Politik konstruktive Lösungsvorschläge für die Umsetzung der Energiewende anzubieten.

  • Future Screening: In spartenübergreifenden Arbeitsgruppen zu Themen wie Strom, Wärme, Mobilität, Kommunikation und Europa erarbeiten Fachexperten aus den Mitgliedsverbänden gemeinsame Positionen und tauschen sich zu aktuellen Entwicklungen aus. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und unseren Kontakten in Politik, Verbändewelt und Wirtschaft.

  • Fachtagungen und Veranstaltungen: Auf Fachveranstaltungen und auf unserem traditionellen BEE-Neujahrsempfang, dem größten Branchentreffen der Erneuerbaren Energien in Deutschland, werben wir für unsere Positionen und treten in Dialog mit Politik, Verbänden, Industrie und Mittelstand.

Wer kann ordentliches Mitglied werden?

Ordentliches Mitglied können Organisationen, Vereine und Verbände werden, die Ziel und Aufgaben des BEE gemäß Satzung unterstützen.

Als Mitglied ...

  • können Sie aktiv in den Arbeitsgruppen des BEE mitarbeiten und Ihre Positionen einbringen

  • können Sie aktiv an den Arbeitsgruppen unserer Fachverbände teilnehmen

  • haben Sie Stimmrecht bei inhaltlichen Positionierungendes BEE

  • können Sie kostenfrei an BEE-Veranstaltungen und am BEE-Neujahrsempfang teilnehmen

  • erhalten Sie unsere Informationen und Publikationen

Wer kann Fördermitglied werden?

Sowohl Einzelpersonen als auch Firmen können den BEE als Fördermitglied unterstützen, wenn sie sich den Zielen des Verbandes verbunden fühlen.

Als Fördermitglied ...

  • können Sie aktiv in den Arbeitsgruppen des BEE mitarbeiten und Ihre Positionen einbringen

  • können Sie aktiv an den Arbeitsgruppen unserer Fachverbände teilnehmen

  • können Sie kostenfrei an BEE-Veranstaltungen und am BEE-Neujahrsempfang teilnehmen

  • erhalten Sie unsere Informationen und Publikationen

Fünf gute Gründe, um Mitglied im BEE zu werden

1) Der Klimawandel kann nur aufgehalten werden, wenn Treibhausgase konsequent eingespart werden. Erneuerbare Energien bieten dafür die richtige Lösung.

2) Der BEE ist der Dachverband der Erneuerbaren-Branche in Deutschland. Mit einer starken gemeinsamen Stimme erreichen wir mehr als jedes Mitglied allein.

3) Nutzen Sie Ihr Stimmrecht und den Austausch in unseren Arbeitsgruppen, um Ihre Positionen aktiv einzubringen und die Zukunft der Energieversorgung mitzugestalten.

4) Anstatt Erneuerbaren Energien eine "Atempause" zu verpassen, ist es wichtig, sich gerade jetzt für den raschen Ausbau Erneuerbarer Energie einzusetzen, denn die Branche braucht verlässliche Investitionsbedingungen. Dafür machen wir uns stark.

5) Wir bringen Experten aus den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität zusammen. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und von unseren Kontakten für Ihr Unternehmen - seien es neue Geschäftskontakte, eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit oder die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Ihr Ansprechpartner

Herr
Alexander Karasek
Telefon: 030 / 275 81 70-15

Eine kurze Geschichte des BEE in Bildern

BEE-Gründungsversammlung 1991
Auf der Hannover Messe 2007
Hans-Josef Fell auf dem BEE-Neujahrsempfang 2007
Klaus Töpfer auf dem BEE-Neujahrsempfang 2007
Milan Nitzschke, ehermaliger BEE-Geschäftsführer
Sigmar Gabriel auf dem BEE-Neujahrsempfang 2008
Bundestagswahl 2009
BEE-Sommertour 2009
Angela Merkel auf dem BEE-Neujahrsempfang 2009
Im Gespräch mit Norbert Röttgen, 2010
BEEtreff auf dem Solarboot, 2011
Harald Uphoff, stellvertretender Geschäftsführer
Dietmar Schütz begrüßt Peter Ramsauer auf dem BEE-Neujahrsempfang 2012
Demonstration "Erneuerbare Energiewende Jetzt!", 2013
Demonstration "Erneuerbare Energiewende Jetzt!", 2013
Hohe Akzeptanz für die Energiewende, 2013
Fritz Brickwedde auf dem BEE-Neujahrsempfang 2014
Eröffnungsrede von Fritz Brickwedde, 2014
Sigmar Gabriel auf dem BEE-Neujahrsempfang 2014
Auf der Hannover Messe 2014
Günther Oettinger und Fritz Brickwedde
Fritz Brickwedde und Hermann Falk
In Brüssel, 2014
Angela Merkel auf dem BEE-Neujahrsempfang 2015
BEE-Neujahrsempfang 2015
BEE-Unternehmtertag 2015