English
  • © Stiftung Offshore-Windenergie | Weserwind | Detlef Gehring | 2008

BEE gründet bayerische Landesvertretung

Berlin, 12.02.2019.Der BEE feiert heute die Gründung seiner Landesvertretung Bayern (LEE Bayern). „Wir freuen uns, mit der Landesvertretung kraftvoll für die Erneuerbaren Energien in Bayern eintreten zu können. Gebündelt unter dem Dach der Erneuerbare-Energien-Verbände, werden wir uns gemeinsam für den weiteren Erfolg der Energiewende vor Ort stark machen“, sagt Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE).

„Seit jeher nehmen Erneuerbare in Bayern einen wichtigen Platz ein. Ihre Rolle gemäß ihren großen regionalen Potenzialen zu stärken und den Ausbau zu forcieren, ist ein Kernanliegen des LEE.“ Die Erneuerbaren-Branche habe die technischen und energiewirtschaftlichen Lösungen für mehr Klimaschutz und für eine nachhaltige Energieversorgung mit dem Ziel 100% Erneuerbare Energien. Gemeinsam mit Speichern und gekoppelten Sektoren stünden die sauberen Energieträger für die Zukunft der Energiewirtschaft und für eine moderne Industriepolitik, so Peter. „Die bayerischen Vertretungen der Erneuerbaren-Branche in den Sparten Solar, Wind, Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie stehen als konstruktiver Partner für die neue Landesregierung bereit und sie sind gleichzeitig regionale Ansprechpartner, die für die Akzeptanz und das Fortkommen der Energiewende unverzichtbar sind.“

Die formelle Gründung der BEE-Landesvertretung Bayern erfolgte bereits im Oktober 2018 und wird mit dem heutigen Gründungsfest offiziell vollzogen.

Weitere Informationen stehen auf der Website des LEE Bayern zur Verfügung.

Als Dachverband der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland bündelt der BEE die Interessen von 52 Verbänden und Unternehmen mit 30 000 Einzelmitgliedern, darunter mehr als 5 000 Unternehmen. Zu unseren Mitgliedern zählen u. a. der Bundesverband WindEnergie, der Bundesverband Solarwirtschaft, der Fachverband Biogas und der Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke. Wir vertreten auf diese Weise 338 700 Arbeitsplätze und mehr als 3 Millionen Kraftwerksbetreiber. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Verkehr.

Frau
Irene Beringer
Telefon: 030 / 275 81 70-16