×
  English

7. Internationale Energiewende-Konferenz

Berlin Energy Transition Dialogue 2021

Unter dem Motto "Energiewende – Towards Climate Neutrality" veranstaltete die Bundesregierung gemeinsam mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), BSW-Solar, dena und eclareon vom 16.-17. März 2021 die nunmehr siebte internationalen Energiewende-Konferenz im Auswärtigen Amt.

Wir stehen vor neuen globalen Herausforderungen, kurzfristig durch die Pandemie und langfristig durch den Klimawandel und die steigende Weltbevölkerung. Auch wenn die weltweite Unterstützung des Ziels, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, zugenommen hat, fehlen vielerorts die notwendigen Mittel. 

Der Berlin Energy Transition Dialogue 2021 hat sich auf den Weg zur Klimaneutralität konzentriert, denn in der Überwindung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19 Krise liegt eine Chance, die Weltwirtschaft mit einem „Restart“ stärker in Kreisläufen zu organisieren und deutlich grüner zu gestalten. Auf dem Weg dorthin richtete sich der Fokus des BETD 2021 gezielt auf die nächste Dekade. 

In den vergangenen Jahren hat sich der Berlin Energy Transition Dialogue zum führenden internationalen Forum für hochrangige Politik, Industrie, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über Ideen für eine sichere, bezahlbare und umweltverträgliche globale Energiewende entwickelt. Teilnehmende aus zahlreichen LändernAußen- und Energieminister*innen und hochrangige Sprecher*innen finden sich jeden Frühling in der deutschen Hauptstadt ein, um daran teilzunehmen. In diesem Jahr fand der BETD fast ausschließlich virtuell statt, mit Live-Schalten direkt aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. 

Der BETD 2021 erzielte erneut eine Rekord-Reichweite:

  • Mehr als 13.000 Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen
  • Aus 134 Ländern
  • 56 Minister*innen und Staatssekretär*innen
  • 125 internationale Redner*innen
  • Mehr als 62 Millionen Social-Media-Reichweite


Eröffnet wurde der BETD 2021 von Außenminister Heiko Maas und Wirtschaftsminister Peter Altmaier. BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter betonte in ihrem Interview das enorme Beschäftigungspotenzial der Erneuerbaren Energien sowie die notwendigen Anpassungen der politischen Rahmenbedingungen. 

Keynotes und weitere Highlights der Konferenz mit deutscher Übersetzung finden Sie hier.

Die Aufzeichnungen der Konferenztage in voller Länge

BERLIN ENERGY WEEK (15.-19. März)

Über den zweitätigen BETD hinaus fanden eine Woche lang zahlreiche energiebezogene Veranstaltungen im digitalen Format statt, darunter digitale Side-Events, geführte Touren, Workshops und Business-to-Government-Formate. Der traditionelle Abendempfang fand dieses Jahr ebenfalls als spannendes Online-Event statt und fokussierte sich auf die Verbindung zwischen Kunst und Nachhaltigkeit. Außerdem wurden im Laufe des Abends die 15 Finalisten des SET Award 2021 verkündet. Hier konnten sich die innovativsten Start-ups aus dem Energie- und Mobilitätsbereich vorstellen.

Das Green Energiewende Sofa

Jede Transformation braucht einen gemeinsamen Treffpunkt, an dem Menschen zusammen kommen und die gesetzten Ziele umsetzen können. Um für den Berlin Energy Transition Dialogue zu werben, haben wir das Green Energiewende Sofa als genau diesen Treffpunkt ausgesucht. Wie bereits in der Vergangenheit, wird das klimafreundliche Energiewende Sofa bei allen Energiewende Hotspots weltweit vertreten sein.

Erfahren Sie mehr über das Green Energiewende Sofa: Folgen Sie dem Sofa auf Twitter und diskutieren Sie mit uns unter dem Hashtag #betd21

Ihr Ansprechpartner

Herr 
Sebastian Jasim
Telefon: 030 / 275 81 70 - 0

Impressionen vom BETD 2021