English

AHK-Geschäftsreise zum Thema "Energieeffiziente Komponenten und Ladelösungen für Elektromobilität" // 11.-14. November 2019 // Peking

Mit mehr als einer Million abgesetzter Fahrzeuge unterschiedlichster Reichweite ist China mittlerweile zum weltweiten Leitmarkt für Elektromobilität aufgestiegen. Mit dem 13. Fünf-Jahres-Plan hat sich die chinesische Zentralregierung ambitionierte Ziele gesetzt, unter anderem in den Technologiefeldern intelligente Verkehrsinfrastruktur, autonomes Fahren und Elektromobilität.
Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie findet im Rahmen der Exportinitiative Energie vom 11. bis 14. November 2019 eine AHK-Geschäftsreise zum Thema „Energieeffiziente Komponenten und Ladelösungen für Elektromobilität in Beijing, Tianjin und Hebei“ nach China statt. Durchgeführt wird die Reise von der AHK Greater China Beijing in Zusammenarbeit mit dem OAV – German Asia-Pacific Business Association.
Datum: 11.-14. November 2019
Ort: Beijing, Tianjin und Hebei, China
Mehr erfahren:
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier.