×
  English

Photovoltaik als Schlüsseltechnologie im klimaneutralen Stromsystem: Günstig. Skalierbar. Verfügbar.

11. Mai 2022 // München, @Intersolar Europe

 

Angesichts der aktuellen geopolitischen Lage gewinnen Erneuerbare Energien zunehmend an Systemverantwortung. Neben Klima- und Ressourcenschonung steht nun zusätzlich die stärkere Unabhängigkeit der deutschen Energieversorgung durch Energiesouveränität im Fokus. Vor diesem Hintergrund ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien, insbesondere auch der Photovoltaik, von zentraler Bedeutung.

Zwar strebt die Bundesregierung mit dem EEG-Gesetzesentenentwurf eine Vervierfachung der jährlich installierten Solarstromleistung an und auch die Nachfrage privater Verbraucher:innen nach Solartechnik steigt, doch ohne einen adäquaten Marktrahmen wird dieser Ausbau nicht zu realisieren sein. Zu oft kommt es unter aktuellen Marktbedingungen zu negativen Strompreisen. Was fehlt, sind Flexibilitäten im Erzeuger-, Verbraucher- und Speicherbereich, um die Marktwerte der Solarenergie zu erhöhen und eine angemessene Vergütung der geförderten Energiemengen zu garantieren.

Welche Rolle die Solarenergie in einem klimaneutralen Stromsystem spielt und wie ein Marktrahmen gestaltet sein muss, um hohe Energiemengen aus fluktuierenden Quellen wirtschaftlich zu erzeugen, erläutern Ihnen Expert:innen des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE) sowie des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW) in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung im Rahmen der Intersolar Europe. Nach dem Impulsvortrag haben Sie in einer anschließenden Diskussion die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.


Datum: 11. Mai 2022 // 16:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Messe München, 81823 München, Raum B.12

 

PROGRAMM

Klimaneutrales Stromsystem Die Erneuerbaren Energien in der Systemverantwortung

  • Dr. Simone Peter, Präsidentin des BEE

Photovoltaik bereit für den Markthochlauf

  • Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des BSW und Vizepräsident des BEE

Rolle der Photovoltaik im neuen Strommarktdesign für die Erneuerbaren Energien

  • Dr. Matthias Stark, Leiter des Fachbereichs Erneuerbare Energiesysteme im BEE

Diskussion und Fazit

 

TEILNAHME

Die Teilnahme ist für Besucherinnen und Besucher der Messe Intersolar Europe kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Bitte finden Sie sich frühzeitig im Raum B.12 ein, da die Plätze begrenzt sind.