English

Landesverbände für Erneuerbare Energie

Die Bundesländer spielen für die Gestaltung der Energiewende in Deutschland eine wesentliche Rolle. Auf Landesebene setzen sich die folgenden Landesverbände dafür ein, die Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien zu verbessern und sind Ansprechpartner für die Energiepolitik vor Ort.

BW | Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg e.V.

Die Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg e.V. ist eine Dachorganisation der Verbände, Unternehmen und Forschungsinstitute aus der Erneuerbaren-Energien-Branche in Baden-Württemberg. Der Verein wurde im März 2019 gegründet und setzt sich für den schnellen Ausbau der Erneuerbaren Energien und die sektorenübergreifende Umsetzung der Energiewende in Baden-Württemberg ein. 

BY | BEE-Landesvertretung Bayern (LEE Bayern)

Die Landesvertretung Bayern des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V. (LEE Bayern) wurde im Oktober 2018 gegründet. Ihr Ziel die Förderung von Klimaschutz und regionaler Wertschöpfung durch Strom, Wärme und Verkehr aus 100% Erneuerbaren Energien.

BB/BE | BEE-Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Die Landesvertretung Berlin/Brandenburg des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V. ist Ansprechpartner für landespolitische Belange. Sprecher sind Jan Hinrich Glahr (Regionalverband Berlin/Brandenburg des Bundesverband Windenergie) sowie stellvertretend David Wortmann (Berlin-Brandenburg Energy Network). 

HH | Bundesverband WindEnergie e.V. Landesverband Hamburg

Hamburg ist Europas Windenergiemetropole. Führende Unternehmen der Branche haben hier ihren Hauptsitz. In der Metropolregion Hamburg arbeiten ca. 25.000 Menschen in rund 1.500 Unternehmen der regenerativen Energiewirtschaft, größtenteils im Bereich der Windenergiebranche. Der BWE Landesverband Hamburg vertritt, vernetzt und fördert diese.

HE | Bundesverband WindEnergie e.V. Landesgeschäftsstelle Hessen

Eine Aufgabe der Geschäftsstelle ist die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit sowie die Stärkung der Akzeptanz der Windenergie in Hessen, wo es z.B. bereits viele gute Beispiele für finanzielle Beteiligung an Windenergieprojekten von Menschen vor Ort gibt. Hier arbeitet der BWE immer stärker mit dem Landesnetzwerk Energiegenossenschaften Hessen (LaNEG) zusammen.

MV | LEE Landesverband Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der 2017 gegründete LEE MV vertritt das Ziel, die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile der erneuerbaren Energien und des Klimaschutzes in Mecklenburg-Vorpommern zu verbreiten und gegenüber der Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. Er setzt sich für eine Bündelung der Kräfte und eine gute Zusammenarbeit aller Akteure der Energiewende im Land ein. 

NI/HB | LEE Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen/Bremen e.V.

Der LEE Niedersachsen/Bremen strebt die Umstellung der Energieversorgung auf 100% umweltfreundliche regenerative Energieträger in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Industrie an. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, zu denen auch große Spartenverbände der Erneuerbaren Energien gehören. Die Mitglieder des Verbands betreiben rund 6.200 Windenergieanlagen, 1.600 Biogasanlagen und 140.000 Solaranlagen. 

NW | LEE Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.

Als Dachverband der Erneuerbare-Energien-Branche in Nordrhein-Westfalen bündelt der LEE NRW die Interessen aus allen Bereichen der Energiewende. Zum Verband zählen mittelständische Unternehmen, Verbände und Bürger. Im Energieland NRW ist die Branche wichtiger Arbeitgeber für 46.000 Beschäftigte, die 2017 ein Umsatzvolumen von 10 Mrd. Euro erwirtschafteten.

RP/SL | Bundesverband WindEnergie e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz/Saarland

Die BWE-Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz/Saarland setzt sich gleichzeitig für den nachhaltigen und effizienten Ausbau der Windenergie und die bestmögliche Nutzung von Windstrom ein, sowie für die knapp 5.000 Beschäftigten, die in beiden Bundesländern in der Windenergiebranche tätig sind und so maßgeblich zur regionalen Wertschöpfung beitragen. 

SN | VEE Sachsen Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien e.V.

Die VEE Sachsen zählt zu den am längsten aktiven Netzwerken im Bereich der Erneuerbaren Energien in Sachsen. Bereits seit 1995 setzt sich der Verband für die Belange der Erneuerbaren Energien in Sachsen ein und vertritt die ganze Bandbreite der Erneuerbaren Energien aus Wind, Wasser, Sonne, Geothermie und Biomasse. 

ST | Landesverband Erneuerbare Energie Sachsen-Anhalt e.V.

Der Landesverband Erneuerbare Energie Sachsen-Anhalt e.V. (LEE) ist der Dachverband der Erneuerbare-Energien-Branche in Sachsen-Anhalt. Er wurde 2006 gegründet und fungiert als Interessenvertretung der Bereiche Windenergie, Solarenergie, Bioenergie, Geothermie, Wasserkraft, Kraft-Wärme-Kopplung und Energieeffizienz. Der LEE vertritt die Interessen der Branche gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

SH | Landesverband Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein e.V.

Der LEE SH steht für die Vielfalt und gemeinsame Stärke der Energiewende-Branche im Norden. Er setzt sich ein für einhundert Prozent erneuerbare Energieerzeugung und Energienutzung, für mehr regionale Wertschöpfung und für nachhaltigen Klimaschutz.

TH | Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V.

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. ist das Kompetenznetzwerk für Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung mit Sitz in Erfurt mit über 70 Mitgliedern.

Ihr Ansprechpartner

Herr
Harald Uphoff
Telefon: 030 / 275 81 70-23