Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Stellungnahmen zum EEG

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das zentrale Instrument für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Es ist erstmals im Jahr 2000 in Kraft getreten und wurde seitdem stetig weiterentwickelt. Das zentrale Ziel des EEG ist, den Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung in Deutschland zu steigern. Außerdem soll das EEG die volkswirtschaftlichen Kosten der Energieversorgung verringern und die Weiterentwicklung von Technologien zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien fördern.

Das EEG verpflichtet die Netzbetreiber, Erneuerbare-Energie-Anlagen an ihr Netz anzuschließen. Der Strom aus EE-Anlagen muss bevorzugt abgenommen und weitergeleitet werden. Strom aus Anlagen, deren wirtschaftlicher Betrieb ohne Förderung nicht möglich ist, wird mit einer Einspeisevergütung oder Marktprämie vergütet. Anlagen zur Nutzung von Windenergie, Solarstrahlung und Geothermie werden beispielsweise generell nach dem EEG gefördert. Auch Biomasseanlagen und Wasserkraft erhalten unter gewissen Bedingungen eine Förderung. Die Dauer dieser Förderung beträgt in der Regel 20 Jahre. Die Vergabe wird nach dem EEG für die meisten Anlagen über Ausschreibungsverfahren organisiert, die die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der verschiedenen EE-Anlagen berücksichtigen.

17. Mai 2022
Nahaufnahme des Reichstagsgebäudes mit blauem Himmel beleuchtet durch Sonnenuntergang
Kurzstellungnahme: Dringendster Anpassungsbedarf am „Osterpaket“ aus Sicht des BEE
„Ein wichtiger Schritt hin zum Aufbruch, aber zu wenig für die Entfesselung der Erneuerbaren“
mehr lesen
31. März 2022
Adler im Plenarsaal des Bundestags mit leeren Sitzen
BEE-Stellungnahme zur Konsultation der Bestimmung des angemessenen finanziellen Ausgleichs nach § 13 a Abs. 2 EnWG
Zum Stichtag 01.10.2021 ist das Einspeisemanagement vom Erneuerbaren-Energien-Gesetz in das Energiewirtschaftsgesetz eingegliedert und in den…
mehr lesen
17. März 2022
Fernansicht des Bundestags und weiterer Gebäude mit blauem Himmel und der Spree
BEE Stellungnahme zum Referentenentwurf zum Erneuerbare Energien-Gesetz 2023 (EEG) des BMWK
Die Energiewende ist ein zentraler Hebel für die Bekämpfung des Klimawandels. Um die Klimaziele zu erreichen und die Transformation hin zu…
mehr lesen
2. März 2022
bunte Graphen auf blauer elektronischer Tafel
BEE Stellungnahme zum Entwurf des BMWK einer Formulierungshilfe für einen Gesetzentwurf zur Absenkung der Kostenbelastungen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat am 28. Februar 2022 einen Gesetzentwurf zur Absenkung der Kostenbelastungen…
mehr lesen
20. Mai 2021
Wasserstoff Molekühle blau
BEE-Stellungnahme zum Kabinettsentwurf der Verordnung zur Umsetzung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2021
Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) begrüßt die Möglichkeit zur Stellungnahme zum Kabinettsentwurf der Verordnung zur Umsetzung…
mehr lesen
1. März 2021
Person hält Erde in Händen aus denen eine kleine Pflanze wächst
BEE Kurzstellungnahme zur Bund-Länder-Zielvereinbarung zum Klimaschutz durch Moorbodenschutz
Bereits mit dem Klimaschutzprogramm 2030 hat sich die Bundesregierung darauf verständigt, Projekte zur Wiedervernässung von Moorböden…
mehr lesen
9. Februar 2021
Plenarsaal mit blauem Boden und freien Sitzen
BEE Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze
Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze…
mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies