Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Wasserstoff

Der Hochlauf einer heimischen Wasserstoffwirtschaft ist von zentraler Bedeutung für die Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaziele. Wasserstoff ist in Bereichen nutzbar, wo andere Erneuerbare nicht direkt eingesetzt werden können, beispielsweise in der Mobilität und der Industrie. Die Elektrolyseleistung in Deutschland muss darum deutlich ausgebaut werden.

Die Elektrolyse ist dabei aber kein Selbstzweck. Wasserstoff, der durch nicht-regenerative Stromquellen wie Gas, Kohle und Atom gewonnen wird, läuft den Klimazielen und der Umstellung unserer Energiewirtschaft auf nachhaltige Strukturen entgegen.

Umso wichtiger ist es daher, die Erneuerbaren Energien weiter zu fördern und schnell auf 100% Erneuerbare im Stromnetz hinzuarbeiten. Denn nur wenn er grün erzeugt wird, kann der in Deutschland erzeugte Wasserstoff langfristig, kostengünstig und umweltschonend seinen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung leisten.

Für die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Fachthema ist die vom BEE eingesetzte AG Wasserstoff zuständig.

Letzte Meldungen zum Thema

15. Mai 2024
Europäische Flaggen umgeben von grünen Ästen mit Gebäuden im Hintergrund
Politikvorschläge für das nächste Europäische Parlament und die EU-Kommission
Europas Transformation zu einem auf Erneuerbaren basierten Energiesystem
mehr lesen
3. Mai 2024
Rohr mit Wasserstoff auf einer grünen Wiese und vor blauem Himmel
Schnellen Wasserstoffhochlauf sichern
Der BEE hat seine Stellungnahme zum Referentenentwurf des Wasserstoffbeschleunigungsgesetzes (WassBG) vorgelegt. Mit dem Gesetz soll der Aufbau…
mehr lesen
3. Mai 2024
Blaue Wasserstoffmoleküle grafisch dargestellt vor weißem Hintergrund
BEE-Stellungnahme zum Wasserstoffbeschleunigungsgesetz
BEE-Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Beschleunigung der Verfügbarkeit von Wasserstoff und zur Änderung weiterer…
mehr lesen
30. April 2024
Blaue Wasserstoffmoleküle grafisch dargestellt vor weißem Hintergrund
Wasserstoffwirtschaft von Anfang erneuerbar aufbauen
Grüner Wasserstoff soll im zukünftigen Energiesystem eine zentrale Rolle für Systemstabilität und Versorgungssicherheit übernehmen. Damit das…
mehr lesen
29. April 2024
Rohr mit Wasserstoff auf einer grünen Wiese und vor blauem Himmel
Potentiale des Wasserstoffs optimal nutzen
Systemdienlichkeit als Leitidee für den Aufbau einer dezentralen und grünen Wasserstoffwirtschaft
mehr lesen
23. April 2024
marktaktiendiagramm und informationen mit stadtlicht und strom- und energieanlagenindustrie und blauem hintergrund des geschäfts
Strommarkt: Reformvorschläge zügig vorlegen
Die “Plattform Klimaneutrales Stromsystem” (PKNS) hat heute den zweiten Bericht über ihre Arbeit vorgelegt. Es sei erfreulich, dass nun auch…
mehr lesen
11. April 2024
Metalltreppe in der Biogasanlage Wollbrandshausen von Nahem
BEE-Stellungnahme zum Green Paper des BMWK zur Transformation der Gas-/Wasserstoffverteilernetze
BEE-Stellungnahme zum Green Paper des BMWK zur Transformation der Gas-/Wasserstoffverteilernetze vom 14.03.2024
mehr lesen
18. März 2024
Smart Grid Konzept mit Windrädern, einer Solarzelle auf einem Feld und einem Batteriespeicher
BEE-Positionspapier zur Kraftwerksstrategie
Der BEE hat ein Positionspapier zur Kraftwerksstrategie (KWS) der Bundesregierung erarbeitet und darin die erneuerbaren Flexibilitätspotenziale…
mehr lesen
18. März 2024
Smart Grid Konzept mit Windrädern, einer Solarzelle auf einem Feld und einem Batteriespeicher
Einigung zur Kraftwerksstrategie
Dezentrale Erneuerbare brauchen ein dezentrales Backup
mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies