Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Wasserstoff

Der Hochlauf einer heimischen Wasserstoffwirtschaft ist von zentraler Bedeutung für die Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaziele. Wasserstoff ist in Bereichen nutzbar, wo andere Erneuerbare nicht direkt eingesetzt werden können, beispielsweise in der Mobilität und der Industrie. Die Elektrolyseleistung in Deutschland muss darum deutlich ausgebaut werden.

Die Elektrolyse ist dabei aber kein Selbstzweck. Wasserstoff, der durch nicht-regenerative Stromquellen wie Gas, Kohle und Atom gewonnen wird, läuft den Klimazielen und der Umstellung unserer Energiewirtschaft auf nachhaltige Strukturen entgegen.

Umso wichtiger ist es daher, die Erneuerbaren Energien weiter zu fördern und schnell auf 100% Erneuerbare im Stromnetz hinzuarbeiten. Denn nur wenn er grün erzeugt wird, kann der in Deutschland erzeugte Wasserstoff langfristig, kostengünstig und umweltschonend seinen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung leisten.

Für die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Fachthema ist die vom BEE eingesetzte AG Wasserstoff zuständig.

Letzte Meldungen zum Thema

26. Februar 2024
Wasserstoff Molekühle blau
Einsatz fossiler Brennstoffe nicht verlängern
Heute hat Bundesminister Robert Habeck die Eckpunkte der Carbon Management-Strategie (CMS) und des Referentenentwurfs für die Novelle des…
mehr lesen
22. Februar 2024
Solarkollektoren hinter Pflanzen mit Biogasanlagen im Hintergrund
Auf günstige Erneuerbare setzen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat neue Details zur geplanten Kraftwerksstrategie bekannt gegeben. Neben einer…
mehr lesen
5. Februar 2024
Biogasanlage vor dunkelblauem Himmel mit einzelner Sonnenblume im Vordergrund
Kraftwerksstrategie systemdienlich und erneuerbar gestalten
Bundeskanzler Olaf Scholz, Wirtschaftsminister Dr. Robert Habeck und Finanzminister Christian Lindner haben heute die wesentlichen Elemente…
mehr lesen
24. Januar 2024
Biogasanlage vor blauem Himmel mit Blumen im Vordergrund
Smart is beautiful: Wind und Sonne brauchen ein dezentrales erneuerbares Back-up statt 50 Gaskraftwerke
Anlässlich der Diskussion um die Kraftwerksstrategie der Bundesregierung drängt die Erneuerbaren Branche auf smarte Lösungen: „Erneuerbare…
mehr lesen
18. Januar 2024
Planungssicherheit über die Legislatur hinaus schaffen!
Der BEE-ENERGIEDIALOG ist die Plattform zur Umsetzung der Energiewende. Die heutige Veranstaltung leitet das energiepolitische Jahr 2024 ein.…
mehr lesen
27. Dezember 2023
Drohnenfoto mehrerer Windräder auf einem Feld mit wolkigem Himmel
Ausblick 2024: Systemsetzende Erneuerbare Energien ins Zentrum der Energieversorgung rücken
Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) wirft zum Ende des energiepolitisch herausfordernden Jahres 2023 einen Blick auf das neue…
mehr lesen
20. Dezember 2023
Smart Grid Konzept mit Windrädern, einer Solarzelle auf einem Feld und einem Batteriespeicher
Stromspeicher-Strategie sinnvoll ergänzen und zügig umsetzen
Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) begrüßt die Stromspeicher-Strategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz…
mehr lesen
11. Dezember 2023
marktaktiendiagramm und indexinformationen mit stadtlicht und strom- und energieanlagenindustrie und geschäftshintergrund
Plattform Klimaneutrales Stromsystem: Flexibilitätsstrategie mit neuem Strommarktdesign verbinden
Heute tagt die Plattform Klimaneutrales Stromsystem (PKNS) zum letzten Mal. Die Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE),…
mehr lesen
27. November 2023
Bundeskanzleramt aus Entfernung mit Deutschlandflagge im Vordergrund
BEE-Statement zum Bund-Länder-Gipfel der Energie- und Wirtschaftsminister*innen
Heute haben sich die Energie- und Wirtschaftsminister*innen der Länder mit Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck getroffen, um über das…
mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies