Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

EU Parlamentsgebäude mit blauem Himmel und den Flaggen der europäischen Mitgliedsstaaten
Pressemitteilung

ePrivacy-Verordnung: BEE sieht weitreichende Folgen für die Energiewirtschaft

20. September 2018

Berlin, 20.09.2018. In einem gemeinsamen Schreiben an die Bundesregierung spricht sich der Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. (BEE) mit weiteren Branchenverbänden für Anpassungen bei der geplanten ePrivacy-Verordnung aus.

Der Entwurf der ePrivacy-Verordnung, die ursprünglich als „Cookie“- Verordnung geschaffen wurde befindet sich aktuell im Abstimmungsprozess des Europäischen Rates. Doch gerade dieser Verordnungsentwurf bedroht diverse innovative und umweltfreundliche Geschäftsmodelle, so die Kritik der unterzeichnenden Verbände – Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne), Bundesverband Energiespeicher (BVES) und Bundesverband Wärmepumpe (BWP).

Hintergrund

Das gemeinsame Schreiben zur ePrivacy-Verordnung können Sie hier lesen

 

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab. Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft.

Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Verwandte Artikel

09.08.2021
Die Erde im Weltall. Die Erdkugel besteht aus einem Netzwerk aus weißen Punkten und Linien.
Alternativen zu Smart Meter Gateway prüfen - BEE legt Positionspapier zu Standards für Digitalisierung der Energiewende vor

Berlin, 09.08.2021. Zur heutigen ersten Sitzung des Ausschusses Gateway-Standardisierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) legt…

Mehr lesen
27.08.2019
Stromleiter vor einem blauen Himmel und roten Lichtern mit weißen eingezeichneten Verbindungspunkten
Smarte Digitalisierung schafft Grundlage für erfolgreiche, dezentrale Energiewende

Berlin, 27.08.2019. „Das moderne, auf Erneuerbaren Energien basierende Energiesystem wird stark dezentral sein. Es wird geprägt von sauberen Energien,…

Mehr lesen
03.12.2018
Stromtrasse vor dunkelblauem Hintergrund und Sonne auf einem nebligen Feld
EU-Parlament gegen Doppelbelastung von Stromspeichern - Verbände appellieren an Bundesminister Altmaier

Berlin, 03.12.2018. EU-Parlament will die Doppelbelastung mit Steuern und Abgaben für Energiespeicher bei Netzdienstleistungen endlich abschaffen.…

Mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies