×
  English
  • © Stiftung Offshore-Windenergie | Weserwind | Detlef Gehring | 2008

Stellenausschreibungen

Als Dachverband der Erneuerbare Energien-Branche in Deutschland bündelt der Bundesverband Erneuerbare Energie die Interessen von 55 Verbänden, Organisationen und Unternehmen mit 30 000 Einzelmitgliedern, darunter mehr als 5 000 Unternehmen. Die Erneuerbaren-Wirtschaft bietet heute rund 316 000 Arbeitsplätze und 3 Millionen Kraftwerke. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.
 

Derzeit sind folgende Stellen neu zu besetzen:

Referent:in (m/w/d) für Kommunikation

In unserer neuen Geschäftsstelle auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg suchen wir ab sofort eine/n Referent*in (w/m/d) für Kommunikation. Die Stelle umfasst 40 h/Woche und ist unbefristet.

In den kommenden Jahren stehen der Ausbau der Erneuerbaren Energien zur Deckung des Strombedarfs in allen Sektoren der Energiewirtschaft und die weitere Integration der Erneuerbaren Energien in die Energieinfrastruktur im Fokus der zu erwartenden Debatten. Ihre Aufgabe ist es, die Positionierung des Verbandes gegenüber Öffentlichkeit und Medien in der gesamten Breite der energiewirtschaftlichen Themenfelder vorzubereiten und so zur Wahrnehmung des Dachverbandes in fachlichen und gesellschaftspolitischen Debatten beizutragen.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Planung, Umsetzung und Evaluation von Kommunikationskampagnen
  • Konzeption und Erstellung von Print- und Digitalmedien, sowie Grafik- und Bildbearbeitung
  • Beratung und Betreuung der Mitgliedsunternehmen hinsichtlich deren Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle und Redaktion des monatlichen Newsletters
  • Planung und Durchführung diverser Veranstaltungsformate, Sponsorenakquise und -betreuung, sowie Projektcontrolling
  • Redaktionelle Betreuung der Webseite

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, z.B. Politik-, Kommunikations-, oder Medienwissenschaft, Journalismus, Germanistik, PR-Fachschulen, und haben mindesten 3 Jahre Berufserfahrung in einer Kommunikations- und Medienagentur oder einem Verband.  
  • Sie sind versiert im Umgang mit Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop und haben Kenntnisse in der Layout- und Grafikgestaltung.
  • Sie bringen crossmediales Know-how und ein sicheres Gespür für zielgruppengerechte Kommunikation und Storytelling mit.
  • Sie sind mit Verbandsstrukturen vertraut und verfügen über ein Dienstleistungsverständnis gegenüber den Verbandsmitgliedern.
  • Sie haben Spaß am Texten und verfügen über sehr gute Ausdrucks- und Rechtschreibfähigkeiten sowie gute Englischkenntnisse in Word und Schrift.
  • Sie haben Verständnis für politische, wirtschaftliche, ökologische und technische Zusammenhänge. Von Vorteil sind gute Kenntnisse über die aktuellen Geschehnisse in der Energiepolitik.
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und überzeugen durch Ihre sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise.
  • Sie sind sicher im Umgang mit allen MS Office-Programmen.
  • Kenntnisse in Content-Management-Systemen, insbesondere TYPO3, sind von Vorteil.

Unser Angebot

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit abwechslungsreichen Aufgaben im Zentrum der deutschen und europäischen Energiepolitik
  • Eine Beschäftigung in modernen und technisch hochwertig ausgestatteten Büroräumen auf dem EUREF-Campus, dem Innovations- und Technologiestandort, in Berlin Schöneberg
  • eine flexible und familienfreundliche Arbeitskultur
  • ein hochmotiviertes Kollegium mit niedrigen Hierarchien und der Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • ein Jahresgehalt von 45.000 EUR brutto
  • täglich 3,00 EUR Zuschuss zu einem Mittagessen auf dem EUREF-Campus
  • vertraglich festgelegte 30 Tage Urlaub
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie sind der Meinung, dass wir uns kennenlernen sollten?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, zusammen mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem möglichen Eintrittstermin, unter dem Betreff „Bewerbung Referent:in Kommunikation“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung(at)bee-ev.de. Ihre Fragen beantwortet Herr Wolfram Axthelm, Geschäftsführer.

Bewerbungsschluss ist der 19. September 2021

Der BEE steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Persönliche:r Referent:in (m/w/d) der Präsidentin in der Geschäftsstelle Berlin

Als Dachverband bündelt der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. die Interessen von 50 Verbänden und Unternehmen mit 30.000 Einzelmitgliedern, darunter mehr als 5.000 Unternehmen. Die Erneuerbaren‐Wirtschaft bietet heute rund 300.000 Menschen Arbeit und umfasst 3 Millionen Kraftwerke. Unser Ziel:
100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme, Mobilität und Industrie.

In den kommenden Jahren stehen der Ausbau der Erneuerbaren Energien zur Deckung des Energiebedarfs in allen Sektoren der Energiewirtschaft und die weitere Integration der Erneuerbaren Energien in die Energieinfrastruktur im Fokus einer modernen Energie‐ und Klimapolitik. Hier bringt sich der BEE mit Debattenbeiträgen, Stellungnahmen, Beratung und Kommunikation in allen Bereichen ein.

Ihre Aufgaben

  • Aktive Unterstützung der Präsidentin im Tagesgeschäft (Sitzungen, Repräsentation)
  • Unterstützung der Präsidentin bei sämtlicher Geschäftskorrespondenz
  • Koordinierung von externen und internen Terminen, Dienstreisen und Projekten
  • Organisation sowie Vor‐ und Nachbereitung von Sitzungen, Präsentationen, Reden
  • Funktion als Schnittstelle & Ansprechpartner:in für interne und externe Kontakte
  • Zeitweise Begleitung der Präsidentin bei Terminen sowie eigenständige Vor‐ und Nachbereitung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Bachelor in Politik‐ oder Gesellschaftswissenschaften und/oder haben Erfahrung in der Mitarbeit im Bundestagsbüro, in der Landtagsfraktion, einer politischen Partei oder eines Verbandes
  • Sie sind mit Verbandsstrukturen vertraut und verfügen über ein Dienstleistungsverständnis gegenüber Verbandsmitgliedern
  • Sie haben Verständnis für politische, wirtschaftliche, ökologische und technische Zusammenhänge. Von Vorteil sind gute Kenntnisse über die aktuellen Debatten in der Energiepolitik
  • Sie vereinen sicheres Auftreten, Kommunikations‐ und Präsentationsstärke
  • Sie verfügen über Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Vermittlungsfähigkeit

Unser Angebot

  • eine unbefristete Vollzeitstelle ab dem 1. Oktober 2021 mit abwechslungsreichen Aufgaben im Zentrum der deutschen und europäischen Energiepolitik
  • eine Beschäftigung in modernen und technisch hochwertig ausgestatteten Büroräumen auf dem EUREF-Campus, dem Innovations‐ und Technologiestandort, in Berlin Schöneberg
  • eine flexible und familienfreundliche Arbeitskultur
  • ein hochmotiviertes Kollegium mit niedrigen Hierarchien und der Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • Zuschuss zum Mittagessen auf dem EUREF‐Campus
  • vertraglich festgelegte 30 Tage Urlaub
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie sind der Meinung, dass wir uns kennenlernen sollten?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins unter dem Betreff „Bewerbung Persönliche Referent:in der Präsidentin“ ausschließlich per E‐Mail an bewerbung@bee‐ev.de.
Ihre Fragen beantwortet Herr Wolfram Axthelm, Geschäftsführer.

Bewerbungsschluss ist der 19. September 2021

Der BEE steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Kontakt

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
bewerbung@bee-ev.de