Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Viele Offshore Windräder am Horizont umgeben von blauem wolkenfreiem Himmel und dem Meer
Pressemitteilung

BEE Mitgliederversammlung komplettiert Vorstand – Offshore mit an Bord der Erneuerbaren Familie

20. Juni 2019

Berlin, 20.06.2019. Im Rahmen der Mitgliederversammlung haben die Mitglieder des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) Wahlen für einzelne Vorstands-Positionen im Dachverband der Erneuerbaren-Branche durchgeführt. Der BEE begrüßt herzlich Bärbel Heidebroek, Vizepräsidentin des Bundesverbands Windenergie (BWE), Dr. Ursula Prall, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Offshore Windenergie, sowie Günter Haug, Geschäftsführer der BayWa r.e. renewable energy GmbH. und bereits Vorsitzender des BEE-Unternehmerbeirates , die neu in den Vorstand aufgerückt sind. Des Weiteren sind im Vorstand Vertreter der Spartenverbände Solar, Bioenergie, Geothermie und Wasserkraft sowie aus den Landesvertretungen des BEE vertreten.

„Unser Vorstand ist nun wieder komplettiert und repräsentiert die Erneuerbaren in ihrer ganzen Breite. Wir stehen vor der Aufgabe die Energiewende durch einen, über alle Technologien hinweg, deutlich beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien weiter abzusichern. Damit stärken wir den Industriestandort Deutschland und tragen zum Erreichen der Klimaziele bei. Die BEE-Fachverbände und Unternehmensmitglieder stellen sich der wachsenden Verantwortung, die die Erneuerbaren Energien nicht nur im Sektor Strom übernommen haben, sondern auch in den Sektoren Mobilität, Wärme und Industrie vor uns liegt. Energiewirtschaftliche Fragestellungen, Systemverantwortung und Versorgungssicherheit werden im Mittelpunkt unserer Themenausrichtung stehen. Zugleich werden wir uns engagiert in die politischen und gesellschaftlichen Debatten einbringen: Den Erneuerbaren gehört die Zukunft!“, so Simone Peter, BEE-Präsidentin. 

 

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab. Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft.

Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Verwandte Artikel

04.04.2022
Windrad aus Vogelperspektive auf dunkelgrünem Feld
Gemeinsame PM von BEE und BWE: Eckpunktepapier zum naturverträglichen Ausbau der Windenergie: Blockaden jetzt abräumen!

Berlin, 04.04.2022. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten Steffi Lemke, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und…

Mehr lesen
06.07.2021
EUREF-Platz auf dem EUREF Campus ziegelfarbenes Gebäude mit offenem Hof aus Asphalt
Bundesverband Erneuerbare Energie wählt neuen Vorstand – Präsidentin Simone Peter im Amt bestätigt

Berlin, 06.07.2021. Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) hat auf seiner digitalen Mitgliederversammlung 2021 einen neuen Vorstand gewählt.…

Mehr lesen
24.01.2020
Hermann Albers Simone Storch Carsten Körnig und Claudius da Costa Gomez unterzeichnen Verträge für das gemeinsame Haus am EUREF-Campus
Ein gemeinsames Dach für die Energiewende - Erneuerbaren-Verbände rücken auf dem EUREF-Campus näher zusammen

Berlin, 24.01.2020.Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE) und des EUREF-Campus.

Mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies