Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Veranstaltung

Pressekonferenz in der Woche der Wärme

21. November 2022

Vorstellung des BEE-Wärmeszenarios 2045: 100 % Erneuerbare Wärme gegen die fossile Preis- und Klimakrise

Der Wärmesektor war im Winter 2022 gleich zweifaches Sorgenkind: Die hohe Abhängigkeit von Erdgas lieferte Haushalte und Unternehmen massiven Preissprüngen aus. Gleichzeitig ist der Sektor auch immer noch nicht auf Kurs bei den Klimazielen; schon seit vielen Jahren sind einerseits die Sanierungsraten und andererseits die Anreize für den Austausch alter fossiler Heizungen viel zu niedrig.

Die Wärmewende löst beide Probleme: Eine erneuerbare Wärmeversorgung senkt den Treibhausgasausstoß und macht uns unabhängig von teuren, unzuverlässigen Energieimporten. Was dafür getan werden muss, erfuhren Sie bei der diesjährigen „Woche der Wärme“, die der Bundesverband Erneuerbare Energie gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden bereits zum dritten Mal ausrichtete. 

Zu deren Auftakt veranstaltete der BEE am Montag, den 21.11.2022 von 10:00 bis 11:00, eine digitale Pressekonferenz, auf der BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter das BEE-Wärmeszenario 2045 vorstellte. Das Wärmeszenario zeigt auf, in welchem Umfang Erneuerbare Technologien eingesetzt werden können und müssen, aber auch, mit welcher Geschwindigkeit der Ausstieg aus den konventionellen Energieträgern erfolgen muss.

 

Portraitbild von Adrian Röhrig
Ansprechpartner*in

Adrian Röhrig
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
Pressesprecher


E-Mail an Adrian Röhrig schreiben
030 275817016


weitere Beiträge dieses Autors ansehen

Verwandte Artikel

20.11.2023
Woche der Wärme 2023

Digitale Aktionswoche des #TeamErneuerbare vom 20. bis 26. November 2023 - Das gesamte Programm im Überblick

Mehr lesen
21.11.2022
Rückblick: Woche der Wärme

Digitale Aktionswoche des #TeamErneuerbare vom 21. - 27. November 2022. Werdet unabhängig. Heizt klimafreundlich.

Mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies