Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Florian Widdel

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
Referent für Digitalisierung, Sektorenkopplung und Energienetze
Portraitbild von Florian Widdel
Telefon
0151 17123009
E-Mail
florian.widdel@bee-ev.de

Beiträge von Florian Widdel

BEE-Infografik: Negative Effekte der Kernkraft auf Erneuerbare Energien

Würde die unelastische Einspeisung von Kernkraftwerken in Deutschland fortgeführt oder ausgebaut, könnte dies zu massiven negativen Effekten für den Ausbau Erneuerbarer Energien und die Volkswirtschaft führen. Die Grafiken zeigen, dass bereits wenige zusätzliche Kernkraftwerke im Jahr 2022 eine drastische Ausweitung nicht vergütungsfähiger Erneuerbarer Strommengen zur Folge gehabt hätten und somit nicht nur den Ausbau, sondern auch den Bestand an Erneuerbaren Anlagen gefährden würden.

Statement on the EU Commission’s draft delegated act on renewable hydrogen

On May 20, 2022, the EU Commission presented its official draft Delegated Act implementing the provisions in Art. 27 (3) of the EU Renewable Energy Directive II (RED II). This sets out detailed rules for the production of renewable liquid and gaseous fuels of non-biological origin.

Although this delegated act is technically relevant only for renewable fuels in the transport sector, it is expected to determine the rules for the production of renewable hydrogen in all sectors. For this reason, the provisions in this act are of great importance.

The German Renewable Energy Federation (BEE) welcomes the opportunity to comment on the aforementioned delegated act and evaluates the individual articles of the present draft regulation below.

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies