Logo des BEE e.V.

Webseitensuche

Filteroptionen:

Biogasanlage vor dunkelblauem Himmel mit einzelner Sonnenblume im Vordergrund
Pressemitteilung

BEE gründet bayerische Landesvertretung

12. Februar 2019

Berlin, 12.02.2019. Der BEE feiert heute die Gründung seiner Landesvertretung Bayern (LEE Bayern). „Wir freuen uns, mit der Landesvertretung kraftvoll für die Erneuerbaren Energien in Bayern eintreten zu können. Gebündelt unter dem Dach der Erneuerbare-Energien-Verbände, werden wir uns gemeinsam für den weiteren Erfolg der Energiewende vor Ort stark machen“, sagt Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE).

„Seit jeher nehmen Erneuerbare in Bayern einen wichtigen Platz ein. Ihre Rolle gemäß ihren großen regionalen Potenzialen zu stärken und den Ausbau zu forcieren, ist ein Kernanliegen des LEE.“ Die Erneuerbaren-Branche habe die technischen und energiewirtschaftlichen Lösungen für mehr Klimaschutz und für eine nachhaltige Energieversorgung mit dem Ziel 100% Erneuerbare Energien. Gemeinsam mit Speichern und gekoppelten Sektoren stünden die sauberen Energieträger für die Zukunft der Energiewirtschaft und für eine moderne Industriepolitik, so Peter. „Die bayerischen Vertretungen der Erneuerbaren-Branche in den Sparten Solar, Wind, Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie stehen als konstruktiver Partner für die neue Landesregierung bereit und sie sind gleichzeitig regionale Ansprechpartner, die für die Akzeptanz und das Fortkommen der Energiewende unverzichtbar sind.“

Die formelle Gründung der BEE-Landesvertretung Bayern erfolgte bereits im Oktober 2018 und wird mit dem heutigen Gründungsfest offiziell vollzogen.

Weitere Informationen stehen auf der Website des LEE Bayern zur Verfügung.

 

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab. Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft.

Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Ansprechpartner:

Adrian Röhrig

Adrian Röhrig
Referent für Presse
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 16
E-Mail: adrian.roehrig@bee-ev.de

Verwandte Artikel

14.07.2022
Erhöhte Ansicht auf den EUREF Campus mit vereinzelten Menschen und geparkten Autos
BEE wählt neues Präsidium – Verbandsspitze um Vertreter der Länder erweitert

Berlin, 15.07.2022. Diese Woche hat der Vorstand des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) e.V. ein neues, um die Landesstrukturen Erneuerbarer…

Mehr lesen
12.02.2021
Solarpark mit Solarkollektoren auf einer Wiese und Windrändern im Hintergrund
BEE begrüßt Bundesratsinitiative aus Schleswig-Holstein – Mehr Tempo für die Energiewende

Berlin, 12.02.2021. In einem Entschließungsantrag zur Finanzierung von Energiewende und Klimaschutz, den die Landesregierung Schleswig-Holstein heute…

Mehr lesen
13.01.2021
Konzept des Energiespeichersystems. Erneuerbare Energien - Photovoltaik, Windräder und Li-Ionen-Batteriecontainer in frischer Natur. 3D-Rendering.
Landesverband Erneuerbare Energie Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.‘ (LEE RLP/SL) hat sich gegründet

Berlin, 13.01.2021. In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es seit heute einen neuen Dachverband: Der Landverband Erneuerbare Energie (LEE RLP/SL)…

Mehr lesen

Logo des BEE e.V.
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
EUREF-Campus 16
10829 Berlin
Telefon: +49 30 275 8170 0
Telefax: +49 30 275 8170 20
E-Mail: info(at)bee-ev.de

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Als Dachverband vereint der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) Fachverbände und Landesorganisationen, Unternehmen und Vereine aller Sparten und Anwendungsbereiche der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Bei seiner inhaltlichen Arbeit deckt der BEE Themen rund um die Energieerzeugung, die Übertragung über Netz-Infrastrukturen, sowie den Energieverbrauch ab.

Der BEE ist als zentrale Plattform aller Akteur:innen der gesamten modernen Energiewirtschaft die wesentliche Anlaufstelle für Politik, Medien und Gesellschaft. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.

Cookies